Allgemeine Geschäftsbedingungen für
www.ipacei.com und www.ipacei.de

§1 Geltung gegenüber Verbrauchern und Begriffsdefinitionen und Erwähnung
vom Datenschutz und des Widerrufformulars
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen
zwischen uns IPK COSMETICS und einem Verbraucher (Kunden) in ihrer zum Zeitpunkt der
Bestellung gültigen Fassung.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
(2) Jeder Verbraucher hat das Recht auf Widerruf binnen 2 Wochen, zur Erleichterung für den
Verbraucher, erwähnen wir diesen Punkt bereits in diesem Paragraph. Bitte entnehmen Sie
das Widerrufsformular aus §7, samt der Widerrufsbelehrung aus §6.
(3) Fragen zum Datenschutz, entnehmen Sie bitte aus der „Privacy Policy“, diese befindet
sich separat am Ende des Shops auf der ersten Seite unter www.ipacei.com und
www.ipacei.de.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über
unseren Onlineshop www.ipacei.com .
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
Unternehmen IPK COSMETICS
Schifferstraße 51 a
D-76776 Neuburg am Rhein
und dem Verbraucher (Kunde) zustande.

(3) Die Präsentationen der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes
Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an
den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der
Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der
Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop
vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware, einfügen in den Warenkorb
2) Prüfung der Angaben im Warenkorb
3) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
4) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben bzw.
als Gast Login ohne Passwortregistrierung
5) Eingabe von privaten Daten, wie Adresse und Mailadresse. Prüfung bzw. Berichtigung der
jeweiligen eingegebenen Daten.
6) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken der Zahlungsart, akzeptieren der
AGB und durch das Anklicken des Bezahlbuttons „jetzt kostenpflichtig kaufen“
7) Der Kunde erhält im Anschluss eine Bestätigungsmail
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in
dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle
seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst
werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den
Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine
automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot
an.
(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshops : Wir
speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten zu. Die AGB können Sie
jederzeit auch unter www.ipacei.com in der Fußzeile unseres Shops einsehen. Ihre
vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter „Mein Konto“
(Loginzugriff aus Sicherheitsgründen über Ihre persönliche E-Mail)–> unter „Meine
Bestellungen“ bzw. wie beschrieben „Registrierung“ einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit, Versand
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von 19%. Bzw. der
Steuersätze der jeweiligen Länder wie beschrieben. Hinzu kommen etwaige Versandkosten,
im Inland bzw. abweichend zum Ausland und werden automatisch nach Adresseingabe
generiert. Für Drittländer wird keine MwSt. berechnet, allerdings sind etwaige
Einfuhrabgaben vom Käufer zu entrichten, (Zölle je nach Land, u.ä.) hat sich der Käufer
(Verbraucher) selbst vor Abschluss der Bestellung zu informieren.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung oder per PayPal
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Banküberweisung gewählt, so verpflichtet er sich,
den Kaufpreis unverzüglich innerhalb nach Vertragsschluss zu bezahlen, spätestens innerhalb
von 7 Werktagen muss die Zahlung eingegangen sein.
(4) Preisänderungen mit Ankündigung und Rabattaktionen behalten wir uns vor.
(5) Wir weisen den Käufer ausdrücklich darauf, dass bei Sendungen in Länder, außerhalb
Deutschlands, Steuern oder/und Zölle anfallen können. Jeder Käufer muss sich bei seinem
zuständigen Zollamt bzw. zuständigen Stelle über weitere Kosten informieren. Diese
eventuell anfallenden Kosten trägt der Käufer und werden nicht von uns übernommen, auch
nicht bei einem Rückversand, Annahmeverweigerung, Annahmeverzug oder Widerruf.
Versandart:
Der Versand erfolgt per DHL (innerhalb Deutschlands) oder Deutsche Post
An Packstationen wird nicht versendet, international wird per DHL oder Deutsche Post
versendet
Es erfolgt kein Versand an die Deutschen Inseln.
Zum Versand mit DHL:
1. Sie erhalten beim Versand der Bestellung eine Tracking-E-Mail, um den Sendungsstatus zu
überprüfen.
2. Bitte achten Sie bei der Bestellaufgabe darauf, falls die Lieferadresse abweichend zur
Rechnungsadresse ist, diese separat einzutragen. Eine Adressänderung ist nach Abschluss der Bestellung
leider nicht mehr möglich.
3. DHL führt keinen Terminverkehr durch. Die Einhaltung eines bestimmten Zeitfensters ist nicht
geschuldet.
4. Die Zustellung erfolgt an den auf der Sendung angegebenen Adressaten durch persönliche Übergabe
gegen Unterschrift des Empfängers (Kunden).
Ein Nachbarszustellung versuchen wir auszugrenzen.
Die Übergabe kann bei Nichtantreffen des Kunden seitens des Boten, auch an eine andere Person erfolgen,
wenn von den Umständen nach angenommen werden kann, dass sie zur Annahme der Sendung berechtigt
ist. Hierzu zählen insbesondere in den Räumen des Adressaten (Empfänger) anwesende Mitglieder und
Angestellte des Haushaltes des Empfängers, durch schriftliche Vollmacht des Adressaten zur
Empfangnahme berechtigte Dritte, sowie unmittelbare Nachbarn des Adressaten. Wird eine
Nachbarschaftsabgabe durchgeführt, erhält der Adressat eine Benachrichtigungskarte mit einem
qualifizierten Hinweis zur Zeit und zum Ort der Übergabe.
5. Kann die Sendung nicht in der beschriebenen Art und Weise zugestellt werden, werden bei nationaler
Zustellung maximal ein Zustellversuch durchgeführt. Abweichungen gegebenenfalls laut jeweilsgültiger
Vereinbarung. Danach gilt die Sendung als unzustellbar. Die DHL (Deutsche Post) führt nur einen
Zustellversuch durch, danach muss die Ware bei Nichtantreffen des Empfängers vom Schalter der
Deutschen Post entgegengenommen werden. Siese lagert meist bis zu 4 Tagen dort. Sollte die Bestellung
nicht abgeholt werden, befindet sich der Käufer im Annahmeverzug und muss für eine nochmalige
Zustellung, die Versandkosten tragen.
6. Ebenfalls als unzustellbar gelten Sendungen mit falscher Adresse, soweit sich die richtige Adresse nicht
mit zumutbarem Aufwand feststellen lässt und Sendungen, deren Annahme verweigert wird, sowie
Sendungen, die nach Aufforderung nicht an einer alternativen Zustelladresse durch den Empfänger
abgeholt werden. Bei falscher Adressangabe durch den Empfänger, werden die Versandkosten bei
nochmaligem Versand an eine andere Adresse nochmals erhoben, sollte der Empfänger die Adresse
ändern wollen.

Versandkosten:
Innerhalb Deutschlands: 3,90 €
Außerhalb Deutschlands/International: 4,90 €

§4 Bestellformular und Adressdaten, Lieferung, Versandbeginn
Bitte achten Sie bei der Adresseingabe akribisch auf die Richtigkeit Ihrer Daten.
Lieferungen werden immer an die Rechnungsadresse geliefert, falls die Lieferadresse
abweichend ist, muss diese extra eingegeben und überprüft werden. Bei
Kartenmissbrauch sind wir angewiesen dies zu melden.
Bei falscher Adress- Dateneingabe auf dem Bestellformular oder nicht zu ermittelnder
Adresse des Kunden/Nichterreichbarkeit und der Retoure der Ware an uns, übernehmen wir
hierfür keine Kosten die daraus anfallen, wie z.B. nochmaliger Versandkosten, sollte es nicht
möglich sein den Empfänger ausfindig zu machen, kann die Ware, nach erneuter Bezahlung
der Versandkosten an die richtige Adresse versendet werden.
(1) Lieferung innerhalb Deutschlands:
Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle
von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Der Versand erfolgt hier spätestens
innerhalb von 6 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung
per Banküberweisung, auf den darauffolgenden Tag nach Zahlungseingang. Fällt das
Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die
Frist am nächsten Werktag.
(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften
Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer, auf
diesen über. Bei Annahmeverzug gilt die Regel unter §7.
(3) Lieferungen außerhalb Deutschlands, aber innerhalb Europas:
Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle
von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.
Lieferzeiten nach Zahlungseingang:
1. Innerhalb Deutschlands: Die Lieferung erfolgt innerhalb von 6 Werktagen (Werktage sind Montag-
Freitag), nach Zahlungseingang.
2. Außerhalb Deutschlands, aber innerhalb Europas: Der Versand erfolgt innerhalb von 3 Werktagen, die
Lieferzeit kann bis zu 10 Werktage dauern (meist früher).
3. Außerhalb Europas: Der Versand erfolgt innerhalb von 3 Werktagen, die Lieferzeit kann bis zu 20
Werktage dauern (meist früher).
Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so
endet die Frist am nächsten Werktag.
(4) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften
Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer, auf
diesen über. Bei Annahmeverzug gilt die Regel unter §7.
(5) Lieferungen und Zahlungen außerhalb Europas:
Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle
von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Der Versand unsererseits erfolgt hier
innerhalb von 3 Werktagen, die Lieferzeit beträgt bis zu 20 Werktagen, meist früher. Dabei
beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Banküberweisung, auf den
darauffolgenden Tag nach Zahlungseingang. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag
oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. Es können
bei Banküberweisungen außerhalb Europas Bankspesen anfallen, für beiderseits, dies müssen
vom Kunden übernommen werden, wir weisen darauf explizit vor Absendung der Bestellung
hin. Wer die Bankgebühren umgehen möchte, sollte die Zahlart PayPal nutzen.
(6) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften
Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf
diesen über. Bei Annahmeverzug gilt die Regel unter §6.

§5 Produktanwendung, Umtauschrecht, Storno, Eigentumsvorbehalt
(1) Produkte und die Anwendung: Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise (auf der
Verpackung/Packungsbeilage) für jedes einzelne Produkt. Bei Irritationen oder
unvorhergesehenen, allergischen Reaktionen sollte das/ein Produkt generell immer abgesetzt
werden und/oder Ihr Arzt kontaktiert werden. Die Nutzung des Ipacei Wimpern- und
Augenbrauenwachstumsserum empfehlen wir ab 18 Jahren, siehe beiliegendes Rezept und
Produktbeschreibung.
(2) Umtauschrecht: Es gibt kein gesetzliches Umtauschrecht.Wir bieten keinen Umtausch
an, Umtauschrecht gegen andere Waren oder Gutscheine ist ausgeschlossen.
(3) Storno: Es gibt keine gesetzliche Stornierung, worauf bestanden werden kann. Vor
Absenden der Bestellung, durch anwählen der Zahlart und durch anklicken der AGB und des
Bezahlbuttons „jetzt kostenpflichtig kaufen“ gehen Sie einen verbindlichen Kaufvertrag ein.
Da wir bemüht sind, den Versand schnellstmöglich für Sie vorzubereiten, meist bereits am
selben Tag, bitten wir Sie im Falle eines Stornos und bereits durchgeführter Bezahlung uns
schnellstmöglich, spätestens innerhalb von 2 Std. per E-Mail an contact(AT)ipacei.com
schriftlich dies mitzuteilen.
Falls der Versand bereits an Sie erfolgt ist, sind Sie angehalten den Kaufvertrag zu
widerrufen. Lesen Sie bitte den nächsten Schritt, wie Sie dann weiter mit dem Widerrufsrecht
verfahren können. Wir sind stets bemüht Ihnen einen angenehmen Service anzubieten.

(4) Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen
Bezahlung des Kaufpreises vor.
***************************************************************************
*************************
§6 Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung des Kunden als Verbraucher:
Anfang der Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede
natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder
ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden
können:
Anfang des Widerrufsrechts und erlöschen des Widerrufrechtes
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen (14 Tagen) ohne Angabe von Gründen diesen
Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen
benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw.
hat. Die zu widerrufende, gekaufte Ware darf dann bei Erhalt nicht geöffnet und nicht benutzt
werden, sondern in Originalverpackung und im unbenutzten Zustand. Der Widerruf muss
keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des
Widerrufs.
Erlöschungsgründe des Widerrufes gelten für Kosmetikartikel und Arzneimittel, wie folgt:
Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u. a. nicht bei Verträgen zur Lieferung
von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl
oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei
Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren und die aus Gründen des Gesundheitsschutzes
oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Verpackung (Gebrauchsspuren
der Öffnung der Verpackung) geöffnet oder Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Gefahrenübergang und Transportschäden beim Annahmeverzug nach § 293
1. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware
geht beim Versendungskauf mit der Übergabe der Kaufsache an den Kunden über,
sofern der Kunde Verbraucher ist. Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des
zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf ihn über,
sobald die Sendung an die für den Transport ausführende Person übergeben worden
ist. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.
Rechte und Pflichten die daraus resultieren:
Der Käufer ist grundsätzlich verpflichtet:
– zur rechtzeitigen Bezahlung in voller Höhe des Artikels
– zur Abnahme des Artikels
Der Verkäufer ist verpflichtet:
– zur rechtzeitigen Lieferung des richtigen Artikels in Art, Güte und Beschaffenheit und ohne
Mängel
Annahmeverzug:
Käufer geraten in Annahmeverzug, wenn sie die gelieferte Ware aus fahrlässigen oder gar
vorsätzlichen Gründen nicht annehmen.
Dies kann von Bestehen auf Abnahme, Klage auf Schadenersatz wegen Neulieferung,
Rücktritt vom Kaufvertrag oder vom Kunden gemäß §304 BGB Ersatz der
Mehraufwendungen verlangen, die der Händler für die erfolglose Lieferung sowie für die
Aufbewahrung und Erhaltung der zu liefernden Ware machen musste. Gegen erneute
Versandkostenzahlung bei Annahmeverzug und Rückgang des Paketes (durch z.B. die
Poststelle) kann der Händler die Ware erneut senden und auf die Abnahme bestehen.
Die bloße Verweigerung der Annahme stellt nach dem Gesetz keine wirksame Ausübung des
Widerrufsrechts dar, so dass der Kaufvertrag seine Gültigkeit behält. Händler (wir) haben
daher auch weiterhin einen Anspruch auf Kaufpreiszahlung. Auch löst eine einfache
Rücksendung der Ware, ohne Erklärung des Widerrufes keinen Widerruf dar. Die
Widerrufsfrist kann somit nach 14 Tagen erlöschen, da der Widerruf explizit dem Händler
(uns) mitgeteilt werden muss, ohne Angabe von Gründen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Unternehmen IPK COSMETICS/Ipek Tasoglu
Schifferstraße 51 a
D-76776 Neuburg am Rhein
oder
Telefonisch über die angegebene Rufnummer beim Impressum, per Kontaktformular oder per
E-Mail an: contact(AT)ipacei.com
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief per Einschreiben
oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie
können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden/kopieren. Es ist nicht
zwingend, beinhaltet allerdings alle erforderlichen Daten, die wir zur weiteren Bearbeitung
benötigen, Sie können dies aber auch gerne separat erstellen (z.B. bei Übersendung per Mail,
sodass uns alle wichtigen Informationen zur Bearbeitung vorliegen).
Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, unverzüglich bei Eintreffen der Warenretoure und spätestens binnen vierzehn
Tagen, ab dem Wareneingang komplett an Sie zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung
verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt
haben, es fallen keine Entgelte für Sie an. Entgelte können bei missbräuchlichen oder
vorsätzlichen PayPal Konflikteröffnungen (Falleröffnungen) und daraus resultierenden
Bearbeitugnsgebühren/Aufwandsentschädigungen anfallen, diese können an den Kunden zu
Lasten gelegt werden. Bitte beachten Sie, dass der Kunde die unmittelbaren Kosten der
Retoure (der Rücksendung der Waren) trägt.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder vollständig
zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren
zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der
Frist von vierzehn Tagen absenden.
Ende der Widerrufsbelehrung
***************************************************************************
*************************

§7 Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden Sie es zurück.)

Unternehmen IPK COSMETICS
Schifferstraße 51 a
D-76776 Neuburg am Rhein
oder
Per E-Mail an: contact(AT)ipacei.com
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
folgenden Waren
_____________________________________________________
Bestellt am/erhalten am
__________________
Bestellnummer und Rechnungsnummer
_______________________________
Name des/der Verbraucher(s)
_____________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_____________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
__________________
Datum
__________________

8 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen, deutschen Gewährleistungsregelungen.
9 Vertragssprache, Gerichtsstand
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist für alle Ansprüche oder Streitigkeiten aus diesem und auf
Grund dieses Vertrages der Sitz des Unternehmen IPK COSMETICS, sofern der Kunde
Kaufmann ist. Ist der Kunde nicht Kaufmann ist ausschließlicher Gerichtsstand ebenfalls
Karlsruhe, wenn der Kunde bei Vertragsschluss keinen Wohnsitz in Deutschland hat oder
nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland
verlegt oder dieser bei Klageerhebung nicht bekannt ist. Bei allen
Gerichtsstandvereinbarungen bleibt es IPK COSMETICS jedoch vorbehalten, am allgemeinen
Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Eine Verfielfältigung oder Kopien von Medien und allen Daten unserer Seiten von Ipacei und deren Social Media Seiten ist nicht gesattet. Die Nutzungsrechte liegen bei IPK COSMETICS und Ipacei.

Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail an
contact(AT)ipacei.com erreichbar.
Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die
Plattform finden Sie hier.
Stand der AGB 12/2017

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

CONTACT US

If you have got any questions, please send us an email and we will get back to you as soon as possible. Thank you!

Sending

© 2015-2017 IPACEI a registered trademark by IPK COSMETICS

· AGB · IMPRESSUM ·  DATENSCHUTZERKLÄRUNG · FAQ Lieferbedingungen ·

Widerrufsformular

Contact

B2B

Alle Preise sind inkl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Versandkosten innerhalb Deutschlands 3,90 € Versandkosten international 4,90 €

Log in with your credentials

Forgot your details?